ÜBER UNS

 

 

Für die Erfüllung unserer Aufträge setzen wir gut ausgebildete, initiative und motivierte Mitarbeitende ein. Aktuell beschäftigen wir 15 Mitarbeitende.

Ihre Ansprechpartner
 

210330_T9C7396_Wanner-Bau.jpg

Patrick Wanner

Geschäftsleitung

Hauptnr.: 

Mobile:

Mail:

210330_T9C7365_Wanner-Bau.jpg

Valentino Terribilini

Verwaltungsrat

Hauptnr.: 

Mobile:

Mail:

Bild Sarah.jpg

Sarah Ebner

Administration / Buchhaltung

Hauptnr.:

Mail:

210330_T9C7381_Wanner-Bau.jpg

Pascal Wanner

Geschäftsleitung

Hauptnr.: 

Mobile:

Mail:

02_bild_hirschi.jpg

Hansruedi Hirschi

Bauleitung

Hauptnr.:

Mobile:

Mail:

Unsere Philosophie
 

Wir wollen unsere Arbeitsprozesse stetig verbessern und so die Weiterentwicklung der Firma vorantreiben. Unser wichtigstes Ziel sind zufriedene Kunden, die unsere Bau- und Dienstleistungen schätzen. Deshalb arbeiten wir mit Kompetenz, Zuverlässigkeit und Engagement.

Wir wissen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am besten arbeiten, wenn sie sich wohl fühlen, mitsprechen und mitgestalten können. Unser Arbeitsklima ermöglicht Selbstverantwortung, berufliche und persönliche Entwicklung und gegenseitige Wertschätzung.
 

210330_T9C7330_Wanner-Bau.jpg

 

Beispielhaft ist auch die Einstellung gegenüber Kunden, Lieferanten und Partnern. «Ehrlichkeit» und «Aufrichtigkeit» sind hochgehaltene Werte. Probleme werden offen angesprochen sowie Lösungen mit Sorgfalt und Nachdruck entwickelt.

So entsteht etwas, was man heute als «Win-Win-Situation» bezeichnet: Zufriedenheit auf beiden Seiten eines Auftrages.

So erwerben und bewahren wir Vertrauen und Glaubwürdigkeit.

Unsere Geschichte
 

2021

Geschäftsübergabe der Cervi AG an die Wanner Bau AG, Dulliken.

2011

Valentino Terribilini wird neues Verwaltungsratsmitglied.

2001-
2004

Planung und Realisierung des neuen Werkhofs mit Büros an der Winznauerstrasse 125, 4632 Trimbach.

1995

Valentino Terribilini übernimmt die Geschäftsführung.

1974

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. CERVI AG, Hoch- und Tiefbau, Olten. Umberto Cervi Geschäftsführer und Verwaltungsratspräsident.

1973

Eintritt von Valentino Terribilini.

1965

Beginn Zusammenarbeit mit Gas- und Wasserwerke Olten Städische Betriebe sbo.

1963

Verträge mit der PTT (Telefondirektion Olten) für Tief- und Leitungsbau konnten abgeschlossen werden.

1955

Zwei weitere Söhne, Armando und Ezio treten in die Firma ein.

1949

Die Bauunternehmung heisst nun Ermete Cervi & Sohn.

1948

Eintritt Umberto Cervi, ältester Sohn von Ermete Cervi.

1940

Erste Bautätigkeit durch Ermete Cervi als Einzelfirma.